top of page

ARTHOUSESELECTION

In der arthouseSELECTION präsentiert der Kinopalast Vulkaneifel in Daun & Kinopalast Eifel|Mosel|Hunsrück in Wittlich jede Woche einen nach Filmkunst-Kriterien ausgewählten Arthouse-Film mit garantierten Spielzeiten am Donnerstag, Montag und Dienstag. 


Die Filme sind anspruchsvoll, kritisch, polarisierend, kunstvoll auch manchmal vulgär - aber immer fernab der typischen Blockbuster-Filme, die die breite Masse bedienen. 


Mit der Filmreihe arthouseSELECTION schaffen wir die perfekte Balance zwischen anspruchsvollen, wertvollen, aber auch humorvollen und kritischen Filmreihen. Eines sind sie aber immer: Absolut sehenswert!

KINOPALAST_Over&Out_Highlights.jpg

SIEGER SEIN (16.05. - 22.05.)

DEUTSCHLAND (2024) | DRAMA | 123 MINUTEN | AB 6

Im deutschen Familienfilm Sieger Sein lebt Mona (Dileyla Agirman), nachdem sie aus Syrien geflüchtet ist, in Berlin. In der Schule im Bezirk Wedding, die sie fortan besuchen soll, regiert allerdings die Anarchie im Klassenzimmer und die Lehrerkräfte und Schüler:innen sind gleichermaßen am Ende. Deutsch spricht Mona deshalb kaum, dafür aber schließt sie sich einer Mädchenfußball-Mannschaft an. Unter der Leitung von Herrn Che (Andreas Döhler) lernt sie, dass man nicht immer allein kämpfen muss und vor allem die Zusammenarbeit zum Erfolg führen kann.

KINOPALAST_Over&Out_Highlights.jpg

DAS ZIMMER DER WUNDER (30.05. - 05.06.)

FRANKREICH (2023) | DRAMA | 94 MINUTEN | AB 12

Nachdem ihr Sohn Louis durch einen Unfall ins Koma fällt, findet Thelma (Alexandra Lamy) in seinem Tagebuch eine Liste mit zehn Dinge, die er tun will, bevor die Welt endet. Kurzentschlossen beginnt sie, die Liste abzuarbeiten, um ihrem Sohn zu zeigen, wie wunderbar das Leben ist. Dabei hat sie auf ihrer Reise in Das Zimmer der Wunder Erlebnisse, von denen sie zuvor nicht zu träumen gewagt hat.

Das französische Drama basiert auf dem Bestseller-Roman La Chambre des merveilles von Julien Sandrel, der im Deutschen als Das Zimmer der Wunder – Lebe jeden Tag, als wäre es dein letzter erschien

KINOPALAST_Over&Out_Highlights.jpg

EIN GLÜCKSFALL (06.06. - 12.06.)

USA, FRANKREICH, GROSSBRITANNIEN (2023) | KOMÖDIE, DRAMA | 93 MINUTEN | AB 12

In seinem Film Ein Glücksfall bleibt Woody Allen den Themen, die ihn über seine Karriere hinweg begleitet haben, treu: Er widmet sich einmal mehr der Liebe und ihren Schattenseiten. Die Ehe von zwei jungen Liebenden geht in die Brüche, obwohl Fanny (Lou de Laâge) und Jean (Melvil Poupaud) eigentlich alles haben: gute Jobs, ein tolles Apartment in Paris und auch nach Jahren noch Zuneigung füreinander. Doch als durch Zufall Fannys alter Schulfreund Alain (Niels Schneider) zurück in ihr Leben tritt, führt das zuerst zu Ehebruch und dann sogar zu Verbrechen.

KINOPALAST_Over&Out_Highlights.jpg

MILLERS GIRL (13.06. - 19.06.)

USA (2024) | SCHWARZE KOMÖDIE, THRILLER | 93 MINUTEN | AB 16

Jonathan Miller (Martin Freeman) hat das Schriftsteller-Dasein nach seiner Hochzeit aufgegeben und unterrichtet nun als Professor Kurse im kreativen Schreiben an der Highschool, während seine Frau ihn als Autorin überflügelt. Doch als Lehrer hat Jonathan ein Gespür für Menschen mit Talent und in der 18-jährigen Cairo Sweet (Jenna Ortega) sieht er den Funken zu etwas Größeren.

Talentiert, ambitioniert und selbstbewusst ist die Literaturstudentin Cairo ganz anders als seine anderen Schülerinnen. Nur schwer kann er ihrer Anziehung widerstehen und so verstricken sich die zwei in ein kompliziertes emotionales und intellektuelles Verhältnis. Jonathan beschließt irgendwann, dem weiteren Umgang einen Riegel vorzuschieben, doch diese Entscheidung hat unerwartete Konsequenzen.

KINOPALAST_Over&Out_Highlights.jpg

DIE FARBE LILA (20.06. - 26.06.)

USA (2023) | MUSICAL, DRAMA | 141 MINUTEN | AB 12

1909 ist das Leben einer schwarzen Frau in Amerika nicht einfach: Als Kind wächst Celie (Fantasia Barrino) mit einem gewalttätigen Vater und ohne Mutter auf. Schon bald wird sie von ihrer Schwester Nettie getrennt. Anschließend muss sie Albert (Colman Domingo) heiraten, der von ihr verlangt, ihn "Mister" zu und ihr das Leben mit seinen physischer und seelischer Misshandlung zur Hölle macht.

1917 hat die Ehe weiterhin Bestand und Celie ist mittlerweile Mutter von Hapo geworden. Doch erst als Celie in ihrer Schwiegertochter Sofia (Danielle Brooks) und Jazzsängerin Shug (Taraji P. Henson) zwei Schwestern im Geiste findet, die ihr als Frauen zur Seite stehen, findet sie endlich erste Freude und Zuneigung in ihrem Leben.

KINOPALAST_Over&Out_Highlights.jpg

GOLDA - ISRAELS EISERNE LADY (27.06. - 03.07.)

USA, GROSSBRITANNIEN (2023) | HISTORIENFILM, DRAMA | 100 MINUTEN | AB 12

Das biografische Drama Golda - Israels eiserne Lady zeigt die drastischen Entscheidungen, die Golda Meir (Helen Mirren) in ihrer Zeit als israelische Premierministerin während dem Yom Kippur-Krieg treffen musste. Denn im Oktober 1973 liefert der Geheimdienst Hinweise dazu, dass Ägypten und Syrien eine Militäroffensive gegen Israel vorbereiten. Meir nimmt die Informationen, genau wie ihr Verteidigungsminister Moshe Dayan, zunächst nicht besonders ernst. Doch dann fällt die Entscheidung auf einen wichtigen Feiertag und plötzlich hängt eine ganze Nation davon ab, was als nächtes passiert.

2024 wurde das Maskenbild von Golda mit einem Oscar nominiert.

bottom of page